22. Dezember

Vanille-Kipferl



Zutaten

für ca 50-60 Stück
100 g Mehl
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Ei
100 g Butter
100 gem. geschälte Mandeln
zum Wälzen:
150 g Staubzucker
2-3 Pck. Vanillinzucker

Zubereitung

Das Mehl auf ein Nudelbrett sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Vanillinzucker und Ei hineingeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten. Darauf die in Stücke geschnittene Butter (Thea) und die Mandeln geben, mit Mehl bedecken, alles fest zusammendrücken und von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kaltstellen. den Teig zu bleistiftdicken Rollen formen und in gleichmäßig große Stücke (6 cm) schneiden. Die Teigstücke zu Kipferln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 
DasBackblech in die Mitte des Ofens schieben und bei 175 Grad Celsius backen. Die noch heißen Kipferln sofort in der Zuckermischung wälzen.